IGel-Leistungen

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Akupunktur - Akupunktur

Akupunktur

Als Einbindung in konventionelle Behandlungskonzepte in Form eines erweiterten Therapiekonzeptes hat sie sowohl alternativen als auch supportiven Charakter.

Akupunktur als Kassenleistung bei folgenden Indikationen:

  • chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule
  • chronische Schmerzen des Kniegelenks durch Gonarthrose

Akupunktur als IgeL Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung)  bei folgenden  Indikationen:

  • (chronische) Rückenschmerzen
  • Schulter/Arm Schmerzen
  • Hüft/-Knieschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schwindel
  • Allergien
16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Aufbaukuren im Sinne von Vitalkur zur Immunsteigerung

Aufbaukuren im Sinne von Vitalkur zur Immunsteigerung

  • Vitamin B Komplex als i.m. Gaben / 8 mal innerhalb von 4 Wochen
16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Führerscheinuntersuchung

Führerscheinuntersuchung

Fahrerlaubnis der Klassen C,C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E:
Blutabnahme, Urinabgabe und körperliche Untersuchung
Zusätzlich benötigen Sie eine augenärztliche Untersuchung
Abrechnung über PVS

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Impfungen und Reiseimpfberatung/jährliche Grippeimpfung

Impfungen und Reiseimpfberatung/jährliche Grippeimpfung

Impfen ist eine der einfachsten und wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz vor schweren Infektionskrankheiten. Wichtig dabei: Impfungen müssen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden, damit der Schutz erhalten bleibt. Deshalb sind sie nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein Thema. Sprechen Sie uns auf Ihren Impfschutz an.

Vor einer Reise ins Ausland ist grundsätzlich Eine reisemedizinische Beratung zu empfehlen. (je nach Aufwand als IGeL)

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Untersuchung Jugendlicher vor Beginn einer Ausbildung, die noch keine 18 Jahre alt sind.

  • Berechtigungsschein der Gemeinde (vollständig ausgefüllt und unterschrieben zur Untersuchung mitbringen)
  • Urinprobe und Impfausweis

11. Februar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage

Neuraltherapie

Zur Beeinflussung des vegetativen Nervensystems mittels eines Lokalanästhetikums intrakutan injiziert. Es werden Wirkungen auf bestimmte Organe/Organsysteme und Funktionsstörungen im gesamten Organismus behandelt. Wissenschaftlich nicht anerkannt; ein Verfahren aus dem Bereich der Alternativmedizin.
Abrechnung über PVS.

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Ohrakupunktur

Ohrakupunktur

Als alternativmedizinische Behandlungsmethode, werden auf der Ohrmuschel einzelne Akupunkturpunkte verwendet. Der nahezu gesamte Organismus wird auf dem Ohr wie ein auf dem Kopf stehender Embryoo repräsentiert. Die Akupunkturpunkte am Ohr sind therapeutisch und diagnostisch relevant. Auch spezifische Wirkungen im hormonellem und psychotropen können in die Behandlung integriert werden. Eine Kombination mit der klassischen Körperakupunktur ist möglich.

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Schröpftherapie

Schröpftherapie

Als traditionelles Therapieverfahren im Sinne einer Reiztherapie als ausreitendes Verfahren. Auf einem begrenztem Hautareal werden mehrere kleine, glockenförmige Schröpfgläser (Kuppeln) in denen ein Vakuum (Unterdruck z.B. durch Hitze) erzeugt wird, aufgesetzt (v.a. Rücken). Es werden Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert. Das Bindegewebe wird verstärkt durchblutet und die Organtätigkeit der korrespondierenden Organe stimuliert.

16. Januar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

  • Lungenfunktionsprüfung
  • ERGO (Belastung EKG)
  • Labor (kleines Blutbild)
  • ärztliche Untersuchung
  • Attest
  • Abrechnung über PVS
11. Februar 2019
Gemeinschaftspraxis Miesen & Dr. Krolage - Untersuchung für Sportbootführerschein

Untersuchung für Sportbootführerschein

  • ärztliche Untersuchung
  • Urintest
  • Ärztliche Befundung (grünes Untersuchungsformular)
  • zusätzlich benötigen Sie eine augenärztliche und HNO- ärztliche Untersuchung (Sehtest und Hörtest)
  • Abrechnung PVS